Aktuelles

05.11.2017
Hubertusmesse 2017
in der Klosterkirche Riddagshausen
16.09.2017
Ankündigung: Krähenjagdtag im HG 4
20.05.2017
Kreismeisterschaft 2017
14.05.2017
Anschuss-Seminar für die Junge Jäger AG
27.04.2017
Jahreshauptversammlung 2017 der Jägerschaft Braunschweig
27.04.2017
Jägerprüfung 2017
in Braunschweig:
"Klein, aber oho"
17.04.2017
Erstes Hundetraining im neuen Kurs
16.04.2017
"Waidgesell 2017" als PDF zum Download

Historie

Im Jahr 1962 gründete der damalige Kreisjägermeister Adolf-Eduard Jacasselino das Bläserkorps der Jägerschaft Braunschweig. Erster musikalischer Leiter war Willi Kunitzsch, erster Bläserobmann war Hans Sonnenberg. Beide Herren haben mit viel Herzblut und Engagement das Bläserkorps aufgebaut. Sieben Jahre später,

1969, wurde die erste Frau in diese bis dahin männliche Domäne aufgenommen.

1976 wurde im Dom St. Blasii zu Braunschweig die erste Hubertusmesse unter der musikalischen Leitung von Dieter Höhne gefeiert. Ab diesem Zeitpunkt sind dieses Konzert und dieser ganz besondere Gottesdienst ein fester Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit der Jägerschaft Braunschweig. Drei Jahre später hat das Bläserkorps den Himmelfahrtsgottesdienst im „Grünen Jäger“ in Riddagshausen zum ersten Mal musikalisch begleitet. Außerdem wurden und werden viele andere Veranstaltungen wie z. B. die Jungjägerverabschiedung, Jubiläen, Geburtstage und vieles mehr vom Bläserkorps mit Jagdhornklängen bereichert.

Eine regelmäßige Teilnahme am Landeswettbewerb der Jagdhornbläser am Jagdschloss Springe ist seit Jahren Tradition

Seit 1983 finden die Hubertusmessen im jährlichen Wechsel im Dom und in der Klosterkirche Riddagshausen statt. Eine weitere Messe wird seit 2000 jährlich in der wunderschön dekorierten Scheune der Familie Brammer in Barnstorf am Elm geblasen.

Am 7.9.2002 feierte das Bläserkorps sein 40-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumskonzert und vielen befreundeten Bläsergruppen; musikalischer Leiter war zu dieser Zeit bereits Martin Brandes, Bläserobfrau seit Jahren Frau Christa Gutsmann. Seit 2006 ist Sabine Wenzel musikalische Leiterin und Bläserobfrau.

Das Bläserkorps besteht derzeit aus 16 Bläsern. Im Gegensatz zum Jahr 1969, als die erste weibliche Bläserin aufgenommen wurde, besteht nunmehr das Korps aus elf Damen und fünf Herren.
Das Bläserkorps feierte mit einer außergewöhnlichen Hubertusmesse am 4. November 2012 im Dom St. Blasii zu Braunschweig ihr 50 jähriges Bestehen. Mitwirkende Gastbläsergruppen waren:  Parforcehorngruppe Gifhorn, Bläserkorps Peine-Ost, Bläserkorps Wolfenbüttel, Waldhornsolist des Staatstheaters Braunschweig Michael Klamp.

Aktive Bläser im Jubiläumsjahr: Gabriele Böhmler, Max Brück, Anne-Gret Denecke, Maria und Herbert Fuhrig, Christa Gutsmann, Ina Haase, Andrea Hentschel, Martina Kanschik, Carsten Monnse, Waldemar Müller, Detlef Rödiger, Uta Scheidemann, Friederike Scholz, Birte Wagner, Sabine Wenzel.